Handysignatur - Was ist das?

Smartphone
Bildquelle: Anita Eller

Die Handysignatur dient als elektronischer Ausweis, mit dem sich die Bürger/innen über das Internet ausweisen können. Mittels dieser mobilen Lösung über das Smartphone als Identitätsnachweis werden Dokumente elektronisch signiert, die qualifizierten Signaturen über das Mobiltelefon brauchen im Gegensatz zur Bürgerkarte keine Softwareinstallationen oder zusätzliche Hardware (Kartenlesegerät).

Nach der Anmeldung am Signaturserver mittels Zugangskennung (=Handynummer) und Passwort wird ein TAN übermittelt, die Eingabe dieses TANs im Dokument, das signiert werden soll, löst die qualifizierte elektronische Signatur aus. Voraussetzung ist klarerweise, dass das Handy zum Signieren aktiviert wurde. (Übersicht über verschiedene Möglichkeiten zur Handy-Aktivierung: https://www.buergerkarte.at/aktivieren-handy.html)

So kann sehr einfach eine digitale Signatur erzeugt werden, die der eigenhändigen Unterschrift gleichkommt. 

Verwendete Quelle:
HELP.gv.at - Handy-Signatur

Bildquelle: 
Anita Eller

Suchen