Neue Schulbibliothekar/innen ausgebildet

Bildquelle: Reinhold Embacher

Am 10. Juni 2017 schlossen 28 Lehrer/innen aus VS, NMS und PTS den Ausbildungslehrgang zur Leitung einer Schulbibliothek erfolgreich ab. In der Aula der PHT präsentierten sie ihre Schulprojekte. Diese wurden in den letzten vier Semestern an den jeweiligen Standorten über mehrere Klassen hinweg durchgeführt.

Damit erwies sich der Ausbildungslehrgang einmal mehr als Impulsgeber für zahlreiche Aktivitäten rund um die Leseförderung und die Lesemotivation an den Tiroler Pflichtschulen.

Ein besonderer Gast am letzten Ausbildungswochenende war der Autor und Kabarettist Güni Noggler, die mit einem Augenzwinkern die Aktivitäten in der Schulbibliothek auf die Schaufel nahm.

Zur Zeit befinden sich weitere 30 Lehrer/innen in Ausbildung. Das Lehrgangsdiplom berechtigt zur Inanspruchnahme von "Bibliotheksstunden", die bei Erfüllung aller Kriterien (Raumgröße, Medienbestand) den Schulen je nach Klassenzahl in unterschiedlichem Ausmaß (bis zu fünf Wochenstunden) zustehen. Den Erlass der Abteilung Bildung zur Schulbibliothek lesen Sie hier: Klick!

Projektstände an der PHT

Sachbuchkoffer aus einem Piratenprojekt

Projektstand

Die neuen Schulbibliothekar/innen 2017

 

Bildquelle: 
Reinhold Embacher

Suchen