Umweltzertifizierungen für Reisen

Bildquelle: Education Group GmbH (http://bilder.tibs.at/node/24566)

Bei der Reisebuchung auch auf Umweltverträglichkeit zu achten ist eine beruhigende Sache. Doch es gibt eine Vielzahl von Öko-Siegeln, diese zu vergleichen und auf ihre Wertigkeit hin zu untersuchen gleicht einer Hiobsaufgabe, gibt es doch weltweit bereits mehr als 400 verschiedene Zertifizierungen. In Europa ist es ebenfalls eine Vielzahl von Prüfzeichen. Hier zählt man mehr als 50!

Die Naturfreunde als Umwelt- und Freizeitorganisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Licht in den Labeldschungel zu bringen (siehe Anhang). Außerdem stellen die Naturfreunde eine tolle Bildungsmappe zur Nachhaltigkeit im Tourismus zur Verfügung.

Alle Reisen -besonders aber Flugreisen- hinterlassen einen ökologischen Fußabdruck. Diesen kann man hier berechnen. Wenn man die CO2-Emissionen kompensieren will, lässt sich das mit dem errechneten Betrag leicht bewerkstelligen. Mit der Summe dieser Beiträge werden von atmosfair, eine Klimaschutzorganisation mit Schwerpunkt Reisen, mehr als 20 Klimaschutzprojekte weltweit unterstützt. 

Das Österreichische Umweltzeichen zeichnet Nachhaltigkeit in österreichischen Hotels, in der Gastronomie und auf Campingplätzen aus. Es wird vom Ministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft verliehen. Das Umweltzeichen kennzeichnet aktuell mehr als 3200 Produkte und Dienstleistungen.

Weiterführende Links:

 
Bildquelle: 
Education Group GmbH (http://bilder.tibs.at/node/24566)
AnhangGröße
Wegweiser durch den Labeldschungel.pdf1.36 MB
atmosfair Jahresbericht.pdf5.92 MB
Green Hotels and Restaurants.pdf8.96 MB

Suchen